Miso Hähnchen

Zitronen-Hähnchen mit Miso

Dezember 26 , 2017 by: Florian Miso

Weiter geht es mit den Miso-Rezepten! Ich bin ja absoluter Fan von Ofen-Gerichten, und so ein Brathähnchen macht sich da echt gut! Hier wird das Hähnchen mit Miso, Honig und Olivenöl mariniert und auf ein Bett aus Kartoffeln, Knoblauch, Schalotten, Weißwein und Kräutern gesetzt. So entsteht eine Sauce, die so lecker ist, dass ich mir etwas abgefüllt habe um einen Tag danach noch Brot hinein zu dippen.  Im Rezept wird Tamari verlangt, das ist japanische Sojasauce ohne Weizen. Wenn ihr nicht extra eine Flasche kaufen wollt, könnt ihr auch normale Sojasauce nehmen! Auch hier gilt wieder: Die Miso-Sorten sind Empfehlung, ihr könnt gerne andere Sorten benutzen!

Hier habe ich schon Hackbällchen gemacht.

Das Rezept habe ich aus dem Buch Miso* von Claudia von Dinner um acht. (zur Rezension)

 

Miso Hähnchen

 

 

Zutaten für 2 Portionen

Miso Hähnchen

Hähnchen

2 TL Miso: 1 TL Shiro und 1 TL Genmai

1 EL Honig

1 EL Olivenöl

ein fleischiges Hähnchen, etwa 1,5 kg

Küchengarn

Ofengemüse

300 g neue bio Kartoffeln, möglichst klein

3 Schalotten

2 Knollen Knoblauch, frisch und die äußere Haut entfernt

100 ml fruchtiger Weißwein

1 Zwei Rosmarin

3 Zweige Thymian

1 Bio-Zitrone

1/2 -1 TL Tamari, s.o.

 

 

Zubereitung:

 

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Dann das Miso mit Honig und Olivenöl zu einer Paste verrühren. Das Hähnchen trocken tupfen und mit dem Küchengarn die Schlegel zusammenbinden. Jetzt von allen Seiten mit der Paste einpinseln und mit der Brust nach unten in einen gusseisernen Bräter geben.

  2. Die Kartoffeln waschen, trocknen und dann halbieren. Den Knoblauch quer halbieren und zusammen mit den Kartoffeln und den Schalotten im Bräter um das Hähnchen geben. Den Weißwein und die Kräuter dazu geben.

  3. Die Zitronen heiß abwaschen und gut trocknen, dann in Scheiben schneiden und auf dem Hähnchen verteilen.

  4. Das Hähnchen für 30 Minuten im Ofen garen und es danach einmal umdrehen, so dass die Brustseite nach oben zeigt. Für weitere 30 Minuten garen. Dann das Hähnchen für 10 Minuten im geschlossenen Ofen ziehen lassen.

  5. Die Sauce mit Tamari oder anderer Sojasauce abschmecken und im Bräter servieren.

 

Welches ist euer liebstes Hähnchengericht? Hinterlasst mir doch einen Kommentar!

 

 

Miso Hähnchen

 

*Amazon Affilaite-Link

0 Comments

Add a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bleibt immer auf dem neusten Stand.

Gebt hier eure Emailadresse ein und bleibt immer informiert!

Hallo! Schön, dass du auf meiner Seite bist! Ich hoffe, du findest wonach du suchst.

* Amazon Affiliate-Link

Wenn ihr über einen Link etwas bestellt, zahlt ihr nicht mehr, ich kriege aber eine kleine Provision.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen