Tag Archive: Japanisch

So, jetzt lasse ich auch mal wieder von mir hören! Ich habe seit einiger Zeit sehr viel um die Ohren und ja – ich habe den Blog wirklich mehr als stiefmütterlich behandelt. Ich gelobe Besserung und versuche euch in Zukunft wieder öfter mit leckeren Rezepten zu versorgen. Heute geht es los mit Mac & Cheese! […]

Hamburg! Das Essen! Als ich das erste mal in Japan war und die Version des japanischen Burgers sah war ich sehr verwirrt. Es gibt kein Brötchen, keine Zwiebeln, keinen Bacon, keine Tomaten und auch keinen Salat. Desweiteren wurde er mit Reis serviert und sah aus wie eine Frikadelle. Jetzt fragt man sich logischer Weise, warum […]

Uuuuund schon wieder eine Buchvorstellung! Ja und es wird auch nicht weniger in nächster Zeit. Heute geht es um die japanische Küche und dazu gibt es sogar noch eine Premiere! Da ich der festen Überzeugung bin, dass es auf dem deutschen Kochbuchmarkt viel zu wenig Bücher über die einzelnen asiatischen Küchen gibt, freue ich mich […]

Miso ist für viele ja noch ein Mysterium. Diese komische Paste, die es in verschiedenen Farben gibt und ursprünglich aus Japan kommt. Allerdings tut sich langsam etwas auf dem Markt. Inzwischen findet man esauch schon im gut sortierten Supermarkt und auch im Bio-Laden. Auch auf dem deutschsprachigen Kochbuchmarkt kommt bald etwas großes nur zu diesem […]

Ja – Gurkensalate sind was tolles! Deshalb habe ich ja auch schon einige verbloggt: Japanischer Gurkensalat 1, koreanischer Gurkensalat, Gurken Kimchi, Szechuan Gurkensalat, Szechuan Gurkensalat 2. Trotzdem kann man nie genug haben! Da kam mir das neue Buch von Stevan Paul genau recht. Meine Japanische Küche* ist frisch erschienen und beschäftigt mit der japanischen Küche (Überraschung!). […]

Tonkatsu! Eines der bekanntesten Gerichte aus Japan. Und auch eins, das mir in Japan ständig über den Weg gelaufen ist. Ganz einfach mit Kohl, Reis und Miso-Suppe oder auf einem japanischem Curry. Auch als Sandwich-Füllung macht es sich super! Die japanische Version des Schnitzels wurde Ende des 19. Jahrhunderts erfunden und hat seitdem einiges an […]

Pickles! Die gehen ja immer, oder? Besonders Tsukemono. Tsukemono ist japanisches eingelegtes Gemüse, bei dem die verschiedensten Gemüsesorten benutzt werden können. Häufig nimmt man Gurken, Rettich oder Chinakohl. Da Mairüben allerdings im Moment Saison haben und ich im Buch Tokio – Die Kultrezepte* ein ganz tolles Rezept dafür gefunden habe, musste ich die Version mit den […]

Und nein, das ist kein Scherz. Die Japaner haben seit Jahrhunderten ausländische Rezepte und Kochtechniken übernommen und diese an ihre eigenen Vorlieben angepasst, so wurde zum Beispiel aus chinesischen Nudelsuppen Ramen entwickelt. So läuft man in Tokio auch Restaurants über den weg, die italienische Pasta mit Fischrogen servieren oder ihre eigene Version von Spaghetti Napoli […]

Bleibt immer auf dem neusten Stand.

Gebt hier eure Emailadresse ein und bleibt immer informiert!

Hallo! Schön, dass du auf meiner Seite bist! Ich hoffe, du findest wonach du suchst.

* Amazon Affiliate-Link

Wenn ihr über einen Link etwas bestellt, zahlt ihr nicht mehr, ich kriege aber eine kleine Provision.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen