Japan Tag 14: Solche Tage muss es auch geben…

März 24 , 2017 by: Florian Reise

So, heute geht es nach Tokio! Eigentlich müsste ich vor Freude doch nur so sprudeln, das tue ich aber nicht. Woran das liegt? Ich habe die Nacht fast kein Auge zugedrückt und mein Kopf fühlt sich an, als hätte man mir mit dem Vorschlaghammer einfach mal drauf gehauen. Was das genau ist weiß ich auch nicht, aber dementsprechend wird der Bericht heute recht kurz ausfallen.

 

Der Zug fährt ein

 

Um 09.35 ging mein Nozomi Shinkanse von Kyoto nach Tokio, er ist, wie immer, auf die Minute pünktlich abgefahren und angekommen. Ich bin immer noch begeistert, dass so ein Zug eine Strecke von fast 500 Kilometern in zwei Stunden schafft und dabei auch noch drei mal hält. Die fahrt war angenehm wie immer, ich habe mir in Kyoto noch Frühstück für den Zug gekauft und habe dann etwas geschlafen. Mount Fuji habe ich auch nicht gesehen im Vorbeifahren, einfach nicht mein Tag heute.

Da ich recht früh in Tokio angekommen bin, bin ich zum Glück der Rushhour entkommen und konnte Problemlos mit der U-Bahn, nach Shinjuku, zum Hotel fahren. Einchecken ging allerdings erst um 15 Uhr. Also den Koffer da gelassen und etwas durch die Gegend gelaufen. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum Shinjuku Metropolitan Government Building. Ein Regierungsgebäude? Ja – und nicht nur das, es haut auch zwei kostenlose Aussichtstürme die geschlagene 202 Meter hoch sind. Die perfekte Gelegenheit um sich einen Überblick über diese Megastadt zu verschaffen. Ihr müsst ins erste UG und von dort den direkten Fahrstuhl nehmen. Die Aussicht ist wirklich toll und bei gutem Wetter könnt ihr echt weit sehen.

 

Shinjuku Metropolitan Government Building

 

Danach bin ich zum Einchecken ins Hotel, habe mich etwas hingelegt und bin dann noch raus etwas Essen gegangen. Da die Kopfschmerzen immer noch nicht weg waren habe ich heute einen wirklich Ruhigen gemacht, um morgen wieder fit zu sein. Schade um den Abend in Tokio, aber immerhin habe ich ja noch fünf vor mir!

 

Hier kommt ihr zu Tag 1

Zu Tag 2

Tag nummer 3 

und zur vier!

Hier ist die 5

Und ab zur 6

Hier ab zur 7

Die 8

Nummer 9

Zehn

11

Ab zur Zwölf

Und zu Tag 13

Tag 15

Und zur Sechzehn

Siebzehn

Und Tag nummer 18

Tag Neunzehn

Tag 20

 

Und hier, as always, die restlichen Fotos:

Shinjuku

Frühstück im Shinkansen

Sicht aus dem Hotelzimmer

Tokyo Skyline

 

0 Comments

Add a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bleibt immer auf dem neusten Stand.

Gebt hier eure Emailadresse ein und bleibt immer informiert!

Hallo! Schön, dass du auf meiner Seite bist! Ich hoffe, du findest wonach du suchst.

* Amazon Affiliate-Link

Wenn ihr über einen Link etwas bestellt, zahlt ihr nicht mehr, ich kriege aber eine kleine Provision.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen