Beef Buns

Juli 29 , 2015 by: Florian Dim Sum

Diese Brötchen sind ein leckerer Nachmittagssnack und trotz des selbstgemachten Teiges sehr einfach zuzubereiten! Auch als Teil eines chinesischen Menüs machen sie sich super. Ich habe sie das erste mal in Hong Kong als Vorspeise in einem kleinen ‚whole in the wall‘ Restaurant gegessen und war ziemlich begeistert. Diese Version lässt sich super zu Hause umsetzen!

Hier das Rezept:

Zutaten für 10 Stück

Für den Teig:

180 gr Mehl (405)
120 ml heißes Wasser (ca. 80 Grad)
60 ml Wasser auf Zimmertemperatur
80 ml kochendes Wasser (Für die  Pfanne später)

Füllung:

180 gr Rinderhack
40gr Zwiebeln, fein gehackt
1 1/2 TL Ingwer, fein gehackt
2 TL Frühlingszwiebeln, fein gehackt

1 EL helle Sojasoße
2 TL Maisstärke
1/2 Tl Zucker
1 TL Shaoshing Reiswein
1 EL Wasser
Pfeffer und Sesamöl, nach Geschmack

Zubereitung:

1. Alle Zutaten für die Füllung gut miteinander vermischen und das ganze für mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Mehl in eine große Schale sieben und das heiße Wasser gleichmäßig und tröpfchenweise auf das Mehl geben, dann alles in einer kreisförmigen Bewegung vermischen. Dann das Wasser auf Zimmertemperatur Teelöffelweise hinzugeben und immer gut vermischen. Mit der Hand dann solange Kneten bis er nicht mehr klebt.
Wie bei vielen Teigen hier ggf. mit etwas mehr Mehl oder etwas mehr Wasser arbeiten, je nachdem ob der Teig zu trocken oder zu klebrig ist.
Den Teig in eine gefettete Schale geben, mit Klarsichtfolie bedecken und 30 Minuten Ruhen lassen.

3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer ‚Wurst‘ mit ungefähr 3,5-4 cm Dicke rollen und ihn dann in 10 gleichgroße Stücke teilen.
Ein Stück Teig nehmen und mit der Hand eine Kugel daraus formen, diese dann auf die Arbeitsfläche geben und etwas platt drücken. Nun mit dem Nudelholz das Teigstückchen rund ausrollen, der Durchmesser sollte etwa 8cm betragen. Einen gut gehäuften Esslöffel auf den Teig geben und das ganze so verschließen, dass die Form der einer dickeren Scheibe entspricht(siehe Foto).

0 Comments

Add a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bleibt immer auf dem neusten Stand.

Gebt hier eure Emailadresse ein und bleibt immer informiert!

Hallo! Schön, dass du auf meiner Seite bist! Ich hoffe, du findest wonach du suchst.

* Amazon Affiliate-Link

Wenn ihr über einen Link etwas bestellt, zahlt ihr nicht mehr, ich kriege aber eine kleine Provision.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen